Languages

Die Auferweckung eines toten Mädchens

Markus 5, 21-43

IS
Video

Ein Mann namens Jairus arbeitet als Vorsteher der jüdischen Gemeinde. Jairus hat eine Tochter.

EIN MANN HEISST JAIRUS.
ER ARBEITET ALS AUFPASSER IN JÜDISCHER GEMEINDE. ER HAT EINE TOCHTER.

Seine Tochter ist schwer krank.

SEINE TOCHTER IST SCHWER KRANK.

Jesus spricht zu einer großen Menschenmenge.
Jairus läuft zu Jesus.

JESUS SPRICHT MIT VIELEN MENSCHEN.
DER MANN JAIRUS LÄUFT ZU JESUS.

Jairus sagt zu Jesus:
"Meine Tochter ist schwer krank!"

JAIRUS SAGT ZU JESUS:
"MEINE TOCHTER IST SCHWER KRANK!"

"Aber ich weiß, dass du sie wieder gesund machen kannst!"

"JESUS DU KANNST SIE WIEDER GESUND MACHEN!"

Jesus geht mit Jairus nach Hause.
Viele Menschen folgen ihnen.

JESUS UND JAIRUS GEHEN NACH HAUSE.
VIELE MENSCHEN GEHEN MIT.

Einige Menschen sagen zu Jairus:
"Deine Tochter ist schon gestorben.
Deshalb muss Jesus jetzt nicht mehr extra kommen!"

VIELE PERSONEN SAGEN ZU JAIRUS:
"DEINE TOCHTER IST SCHON GESTORBEN.
JESUS MUSS NICHT MEHR KOMMEN".

Jesus sagt zu Jairus:
"Verzweifle nicht. Vertrau mir ganz und gar!"

JESUS SAGT ZU JAIRUS:
"SEI NICHT UNSICHER. VERTRAU MIR!"

Die beiden gehen in das Haus.

DIE BEIDEN GEHEN IN DAS HAUS.

Vor dem Haus sitzen viele Menschen.
Sie weinen und jammern über den Tod des Mädchens.

VOR DEM HAUS SITZEN MENSCHEN.
SIE WEINEN UND JAMMERN, WEIL DAS MÄDCHEN TOT IST.

Jesus fragt die Menschen:
"Warum weint ihr? Das Mädchen ist nicht tot! Es schläft nur!"

JESUS FRAGT DIE MENSCHEN:
"WARUM WEINT IHR? DAS MÄDCHEN IST NICHT TOT! ES SCHLÄFT NUR!"

Die Leute lachen Jesus aus und gehen weg.

DIE LEUTE LACHEN JESUS AUS.
SIE GEHEN WEG.

Jesus geht mit den Eltern des Mädchens zu ihr ins Zimmer.

JESUS UND DIE ELTERN DES MÄDCHENS GEHEN INS ZIMMER.

Jesus nimmt das Mädchen bei der Hand und sagt:
"Steh jetzt auf!"

JESUS NIMMT DIE HAND DES MÄDCHENS.
ER SAGT: "STEH JETZT AUF!"

Das Mädchen steht wirklich auf und geht im Zimmer herum!

DAS MÄDCHEN STEHT AUF.
ES GEHT IM ZIMMER HERUM!

Die Eltern können es kaum glauben. Sie sind sprachlos.
Jesus sagt zu ihnen:
"Bitte gebt dem Mädchen etwas zu essen!"

DIE ELTERN KÖNNEN ES NICHT GLAUBEN.
JESUS SAGT: "BITTE GEBT DEM MÄDCHEN ESSEN!"

verse: 
Markus 5, 21-43