Languages

Speisung der 5000

Matthäus 14, 13-21

IS
Video

Eine Person kommt zu Jesus:
„Johannes der Täufer ist ermordet worden!“

EIN MENSCH KOMMT ZU JESUS:
„JOHANNES DER TÄUFER IST ERMORDET WORDEN!“

Jesus ist erschüttert und traurig.
Er will allein sein.

JESUS IST TRAURIG.
ER WILL ALLEIN SEIN.

Die Leute sehen Jesus mit dem Boot wegfahren.

JESUS FÄHRT MIT DEM BOOT WEG.
LEUTE SEHEN IHN.

Die Leute laufen am Ufer entlang zu Jesus.

JESUS FÄHRT MIT DEM SCHIFF.
DIE LEUTE FOLGEN JESUS.
SIE LAUFEN AM UFER.

Jesus sieht die Menschen. Alle warten auf ihn.
Die Menschen tun ihm Leid. Er ist erschüttert.
Er schaut die Menschen an und sieht, dass es ihnen schlecht geht.

DIE LEUTE WARTEN. JESUS KOMMT AN.
DIE MENSCHEN SEHEN IHN AN. ER SIEHT SIE DIE MENSCHEN.
ER SIEHT ES GEHT IHNEN SCHLECHT.
JESUS IST BETROFFEN.

Jesus hat starkes Mitleid mit den Menschen.

JESUS HAT STARKES MITLEID MIT DEN MENSCHEN.

Die Menschen sind krank.
Er legt ihnen die Hände auf und spricht mit ihnen.
Sie werden wieder gesund.

JESUS HEILT DIE KRANKEN LEUTE UND MACHT SIE GESUND.

Jesus arbeitet bis es Abend wird.

ER ARBEITET BIS ZUM ABEND.

Die Jünger (Freunde) sagen:
"Jesus schau! Die vielen Menschen sollen selber essen holen gehen!
Schick sie weg damit sie einkaufen!"

SEINE FREUNDE BESCHWEREN SICH UND SAGEN:
"JESUS, SCHICK DIE LEUTE NACHHAUSE.
SIE SOLLEN SELBST ESSEN EINKAUFEN."

Jesus sagt: „Sie Sie müssen nicht weggehen um einzukaufen.
Gebt ihr ihnen etwas zu essen!"

Die Jünger (Freunde) verstehen das nicht.

JESUS SAGT:
„SIE MÜSSEN NICHT GEHEN. GEBT IHR IHNEN ZU ESSEN!“
SEINE FREUNDE VERSTEHEN DAS NICHT.

Die Jünger (Freunde) sagen:
"Wir haben nur 5 Brote und 2 Fische! Was soll das?"

SEINE FREUNDE SAGEN:
"WIR HABEN NUR FÜNF BROTE UND ZWEI FISCHE!
WAS SOLL DAS?"

Jesus sagt zu den Jüngern (Freunden):
"Verteilt das Essen an die Leute!"

JESUS SAGT:
"GEBT DEN LEUTEN DAS ESSEN!"

Jesus sagt:
„Alle bitte ins Gras setzen“

JESUS SAGT:
„ALLE BITTE INS GRAS SETZEN“

Jesus blickt zum Himmel,
dankt Gott für das Essen und bricht das Brot.
Er bittet die Jünger (Freunde) das Brot zu verteilen.

JESUS SCHAUT ZUM HIMMEL.
ER SAGT GOTT DANKE FÜR DAS ESSEN
UND BRICHT DAS BROT.
ER SAGT ZU SEINEN FREUNDEN: "VERTEILT DAS ESSEN!"

Die Jünger (Freunde) teilen den Menschen das Essen aus.

DIE JÜNGER TEILEN DEN LEUTEN DAS ESSEN AUS.

Viele Menschen: Männer, Frauen, Mädchen, Kinder (5000 Menschen)
sitzen da und essen ganz viele Brote und Fische.

SEHR VIELE MÄNNER UND IHRE FRAUEN UND KINDER ESSEN.
(5000 MENSCHEN)

Männer, Frauen, Buben, Mädchen:
Alle werden satt!

ALLE MÄNNER FRAUEN BUBEN MÄDCHEN
WERDEN SATT!

Die Jünger (Freunde) sammeln die Reste ein.
Es sind viele Körbe (12) übrig!

DIE FREUNDE VON JESUS SAMMELN EIN, WAS ÜBRIG BLEIBT:
ES SIND VIELE KÖRBE (12) VOLL ESSEN ÜBRIG!

verse: 
Matthäus 14, 13-21