Languages

Jesus geht auf dem Wasser

Matthäus 14, 22-33

IS
Video

Viele Menschen sind da. Jesus erzählt viel. Er gibt seinen Freunden einen Auftrag: Fahrt mit dem Schiff ans andere Ufer! Ich möchte mich noch von den Menschen verabschieden.“

VIELE MENSCHEN SIND DA. JESUS ERZÄHLT VIEL. ER SAGT SEINEN FREUNDEN: FAHRT MIT DEM SCHIFF LOS! ICH MÖCHTE ZU DEN LEUTEN NOCH 'BABA' SAGEN.“

Jesus verabschiedet sich von den Menschen. Danach geht er alleine auf einen Berg.

JESUS SAGT 'BABA' ZU DEN MENSCHEN. ER GEHT ALLEINE AUF EINEN BERG.

Es wird Abend. Jesus ist am Berg. Er betet und spricht mit Gott.

ES WIRD ABEND. JESUS IST AM BERG. ER BETET UND SPRICHT MIT GOTT.

Das Schiff ist am See. Plötzlich kommt ein starker Sturm. Das Schiff wird hin und her geworfen! Es ist schon Nacht.

DAS SCHIFF IST AM SEE. PLÖTZLICH KOMMT EIN STURM. DAS SCHIFF WIRD HIN UND HER GEWORFEN. ES IST SCHON NACHT.

Die Zeit vergeht und der Sturm hört nicht auf. Plötzlich kommt eine Person zu dem Schiff!

DIE ZEIT VERGEHT. DER STURM IST NOCH DA. PLÖTZLICH KOMMT EINE PERSON!

Die Freunde erschrecken und haben große Angst. Sie denken, dass es ein Gespenst ist!

DIE FREUNDE ERSCHRECKEN. SIE HABEN ANGST. SIE RUFEN: „EIN GESPENST!“

Die Person ist Jesus! Er sagt zu ihnen: „Fürchtet euch nicht! Macht euch keine Sorgen! Ich bin da!“

ES IST JESUS! ER SAGT ZU IHNEN: „FÜRCHTET EUCH NICHT! MACHT EUCH KEINE SORGEN! ICH BIN DA!“

Petrus ist ein Freund von Jesus. Er fragt: „Bist du Jesus? Wenn ja, befiehl mir, auf dem Wasser zu dir zu kommen!"

PETRUS IST EIN FREUND VON JESUS. ER FRAGT: „BIST DU JESUS? DANN SAGE ZU MIR: 'KOMM!'“

Jesus sagt: „Komm!“ Petrus steigt mutig aus dem Schiff auf das Wasser.

JESUS SAGT: „KOMM!“ PETRUS STEIGT AUS DEM SCHIFF.

Petrus geht auf dem Wasser zu Jesus. Sie sehen sich an.

PETRUS GEHT ZU JESUS. ER GEHT AM WASSER! SIE SEHEN SICH AN.

Als Petrus den Sturm und die hohen Wellen bemerkt, beginnt er zu sinken. Er ruft: “Herr, hilf mir!“

PETRUS BEMERKT DEN STURM UND DIE HOHEN WELLEN. ER BEGINNT ZU SINKEN! ER RUFT: “HERR, HILF MIR!“

Jesus packt Petrus und zieht ihn aus dem Wasser. Jesus fragt ihn: „Warum hast du gezweifelt?“

JESUS ZIEHT PETRUS AUS DEM WASSER: JESUS FRAGT IHN: „WARUM HAST DU GEZWEIFELT?“

Petrus und Jesus gehen zurück zum Schiff. Der Sturm ist weg! Sie steigen in das Schiff.

PETRUS UND JESUS GEHEN ZURÜCK ZUM SCHIFF. DER STURM IST WEG! DIE BEIDEN STEIGEN IN DAS SCHIFF.

Die Freunde sind außer sich. Sie fallen vor Jesus nieder und rufen: „Du bist Gottes Sohn!“

DIE FREUNDE SIND ERSTAUNT. SIE FALLEN VOR JESUS NIEDER. SIE RUFEN: „DU BIST GOTTES SOHN!“

verse: 
Matthäus 14, 22-33